Kryotherapie (Kältetherapie)

Bei Muskelbeschwerden und akut- entzündliche Schmerzformen

Kälteanwendungen erfolgen vor allem bei Muskelbeschwerden durch akut- entzündliche Schmerzformen wie Verletzungen (z.B, Muskelzerrungen, Muskelprellungen), aktivieren Arthrosen oder rheumatischen Gelenksveränderugen.

Auch bei Betroffenen, bei denen Wärme nicht hilft, kann man versuchen, die Beschwerden mit Kälte zu Behandeln.

Kälte unterbindet den Schmerz. Außerdem macht die öberflächliche Unterkühlung der Haut die Schmerzrezeptoren unempfindlich. Die Blutgefäße ziehen sich zusammen und die schmerzleitenden Nerven sind blockiert. Die Unterkühlung des tiefer liegenden Gewebes verhindert, dass das Schmerzempfinden weitergeleitet wird.

Bei manchen Schmerzformen wie Gelenksbeschwerden, Rücken- und Muskelschmerzen und Krämpfen kann ein Wechsel zwischen Wärme- und Kältebehandlungen helfen.

Was wird behandelt?

  • beruhigend bei Krämpfen
  • schmerzstillend
  • stärkt das Immunsystem und die Nieren
  • schweiß- und harntreibend
  • entspannt die Muskeln und fördert die Durchblutung

Kältetherapie


  • 30 min | € 9,-
    • Rückerstattung: GKK € 2.83,- | BVA € 3.79,- | SVA € 3.54,- | SVB € 2.40,- | VAEB € 3.68,- | SVB € 3,68,-

Viel
Freude
schenken

Jetzt Gutschein
online bestellen

Schenken Sie jemandem Freude oder bestellen Sie Gutscheine für unser Therapiezentrum jetzt ganz einfach online!
Jetzt bestellen

Weitere Leistungen
für Sie

Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen
Alle Leistungen

Wärmetherapie

Wirkt beruhigend bei Krämpfen, schmerzstillend, stärkt das Immunsystem...

Heilmassage

Bei allen Indikationen mit Funktionsverlust und/oder Schmerzen im muskuloskeletalen Bereich....

Komplexe Entstauungstherapie (Lymphdrainage)

Komplexe Entstauungstherapie...
Jetzt Anfragen